Startseite

Liebe Freunde und Gäste der Hartmanns Landküche,

unsere 10-tägige Öffnungsdekade im Juli war sensationell. Wir bedanken uns bei allen Freunden und Gästen für ihr Kommen und den gemeinsamen Spaß.

Und nun geht's weiter in unsere nächste Dekade, die am Freitag, den 30. Juli 2021 beginnt und Sonntagabend den 08. August 2021 endet. Unsere Öffnungszeiten sind wie gehabt von 12:00 bis 22:00. Reservierungen nehmen wir unter Tel.: 0173 90 50 425 entgegen.

Bitte an folgendes unbedingt denken:
- Für den Innenbereich: Vorlage eines negativen Corona-Tests, nicht älter als 24 Stunden
- Bitte vorher telefonisch reservieren
- Kontaktdaten sind via luca app zu hinterlegen

*** Die Hartmanns Landküche ist eröffnet in dem wunderschönen Innenhof des Hotels Herzog Friedrich ***

Schmiedestraße 11a / Ecke Stadtfeld
25840 Friedrichstadt
Mobil: 0173 90 50 425

*** Unser Angebot ***

Mittag: Tagesteller im täglichen Wechsel.
Nachmittag: Kaffee und Kuchen oder herzhafter Tapasteller.
Abends: Singlegerichte, oder Langspielplatte: Tapas in 6-Gängen, oder Sinfonie für zwei Personen, in 6-Gängen.

Wir bleiben unserer Tradition treu und kochen mit Leidenschaft, Emotionen und wie gewohnt alles frisch, der Jahreszeit folgend.

Reservierungen nehmen wir gerne unter Tel.: 0173 90 50 425 ab sofort entgegen.

*** Öffnungswochen von Juli bis Oktober 2021 in der Vorschau ***

Freitag, den 30. Juli 2021 bis Sonntag, den 08. August 2021
Freitag, den 03. Sep. 2021 bis Sonntag, den 12. Sep. 2021
Freitag, den 01. Okt. 2021 bis Sonntag, den 10. Okt. 2021

Thema Gutscheine:
alle Gutscheine der Hartmanns Landküche, haben natürlich an beiden Orten ihre Gültigkeit.


Das Koch-Kunst-Buch „Gemalt Gekocht Gegessen“ ist weiterhin für 34,-€ bei uns in Friedrichstadt erhältlich oder kann zzgl. Versandkosten per Mail info@hartmanns-landkueche.de auf Rechnung bestellt werden.

Illustrationen von Gisela Mott-Dreizler
Erzählung von Heiner Egge
Rezepte von Klaus Thiem
Verlag für Buchkunst. Quetsche www.quetsche-witzwort.de


***
Unter dem Label "Der Kultursommer in unserem Gartensalon präsentiert" läuft unser monatliches Kulturprogramm ***

Die Mannschaft

Termin: Samstag, den 31. Juli 2021 um 19:00 Uhr – Ausverkauft! –
Eintritt 15,00 Euro pro Person, exklusive Getränke und Essen
Sollte es regnen, wird das vorbezahlte Eintrittsgeld erstattet, da das Konzert ausfällt.

Ohne Scheiß: Mannschaft wurde geboren, als wir alle schon unserem letzten Stündlein entgegen sahen. Der Klabautermann saß auf den Riffs und Neptun breitete bereits seine Arme aus – wir haben den Meeresgrund gesehen...
Aber jetzt ist Mannschaft wieder auf Kurs, und das kam so: Wir sind unter vollen Segeln gefahren, zu unserer großen Sehfahrt aufgebrochen. ....Auf unserem langen Weg haben wir viel Elend gesehen, wir haben die Romantik an Bord genossen, einige sind in den Hafen der Ehe eingelaufen und letztlich waren alle Knoten geplatzt, als wir in ruhigeres Fahrwasser gelangten.
... Aber dann passierte es: Die Mannschaft wurde unachtsam, die Konzentration auf das Wesentliche ließ nach und plötzlich begann die Crew mit dem Auftakeln…

Judith Tellado & Paulo Pereira Trio – Karibik trifft Friesland

Termin: Samstag, den 03. September 2021 um 19:00 Uhr – Ausverkauft! –
Eintritt 15,00 Euro pro Person, exklusive Getränke und Essen
Sollte es regnen, wird das vorbezahlte Eintrittsgeld erstattet, da das Konzert ausfällt.

Langsam hat es Tradition! Bereits zum dritten Mal ist das Trio um die puertorikanische Sängerin Judith Tellado und den deutsch-portugiesischen Saxophonisten zu Gast in Hartmanns Landküche. Diesmal aber als Gartenkonzert am neuen Standort der Landküche in Friedrichstadt! Mit dabei gibt es viel lateinamerikanische Musik gewürzt mit einer Prise Pop-Appeal von den Alben „Yerba Mala“ und „Under Neon Stars“ von Judith Tellado. Für die jazzige Note sorgen die gemeinsam mit dem gebürtigen Emdener Paulo Pereira geschriebenen Songs vom neuen Album „Galego“ mit Liedtexten auf Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Für das vielseitige Programm wechseln die versierten Musiker häufig die Instrumente – Judith Tellado singt und spielt verschiedenstes an Perkussion, Paulo Pereira ist am Tenor- wie am Sopransaxophon zu hören. Begleitet werden beide von Georg Sheljasov, der mal am Klavier sitzt und mal die Gitarre zupft in bester Bossa-Nova-Manier.

Letzte Veranstaltung in unserem Kultursommer 2021: Duo „Die mit der Wolf tanzt“

Termin: Samstag, den 11. September 2021 um 19:00 Uhr 
Eintritt 20,00 Euro pro Person, exklusive Getränke und Essen
Sollte es regnen, wird das vorbezahlte Eintrittsgeld erstattet, da das Konzert ausfällt.

„Die mit der Wolf tanzt“, das sind die Tänzerin Yamuna Henriques und die Pianistin und Organistin Kerstin Wolf. Die Vision der Arbeit ist die Verbindung beider künstlerischen Wurzeln, die bei Yamuna Henriques im Flamenco-Tanz liegen und bei Kerstin Wolf in der klassischen Musik.
Yamuna Henriques absolvierte 2010 eine Flamenco Ausbildung in Sevilla (Spanien) und arbeitete international in verschiedenen „Compañias“, z.B. „Compañia Flamenco Ruta“.
Kerstin Wolf ist Pianistin und Konzertorganistin und schloss ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg 1995 mit Auszeichnung ab. Ihre Konzerttätigkeit führte sie nach Russland, Spanien, Belgien, Niederlande, Polen und Dänemark.
Sie interpretieren unter anderem spanische, lateinamerikanische, saiyydische und türkische Musik der Romantik und Gegenwart. Die Künstler erarbeiten im Zusammenspiel zwischen klassischer Musik und Tanz ein umfassendes Repertoire , wobei Yamuna Henriques sich vom traditionellem Flamenco löst und neue Elemente aus modernem, folkloristischem und klassischem Tanz mit einbezieht und weiter entwickelt.
Repertoire: Bach, Beethoven, Chopin, Ad Wammes, Jehan Alain, Louis Vierne, Mozart, Albéniz, Turina, Surinach, Gurdjieff/de Hoffmann, Gulda, Debussy, Rutter, Rodrigo, Fazil Say u.a.

Impressionen aus "Der Kultursommer in unserem Gartensalon" vom Freitag, dem 02. Juli 2021:

Aktuelles aus Wacken:

 

Vergangene Impressionen aus der Hartmann's Landküche

066
031
033
035
037
039
046
044
057
063
061
067
069
previous arrow
next arrow

fotografiert und bearbeitet von Manuel Knortz